Spenden

Die TASTENTAGE können nicht realisiert werden ohne Unterstützung von Institutionen, Sponsorinnen und Sponsoren, Gönnerinnen und Gönnern.

 

Unterstützen können Sie uns ganz einfach

über dieses Formular.

Vielen Dank!

 

Kurzinterview mit Christof Hegi: Konzerte und Spenden

Spenden erreichen uns auch hier:
IBAN: CH80 0418 7053 9844 1100 0
Credit Suisse (CH) AG, 8070 Zürich
Lautend auf: Kulturgesellschaft Klosters, Postfach 165, 7250 Klosters

Ein Dossier mit Informationen finden Sie hier

Crowdfunding «wemakeit»

Vom Freitag, 21. Oktober, 12 Uhr, bis Montag, 5. Dezember, 12 Uhr, können die TASTENTAGE von allen über die Crowdfunding-Plattform «wemakeit» unterstützt werden:

 

www.wemakeit.com/projects/tastentage-klosters-2023

 

Es winken nicht nur Tickets, sondern Geschenke für die Spenderinnen und Spender.

Die TASTENTAGE möchten – und müssen – bis Montag, 5. Dezember, 12 Uhr, satte 20’000 Franken zusammenbringen, das gesteckte Ziel mindestens erreichen (es darf auch mehr sein …). Das für die Durchführung zwingend zu erreichende Notbudget rechnet mit diesem Posten …

 

Dossier


Kurzbeschrieb
Konzept
Stimmen zu den TASTENTAGEN

Leistungen
Inserat-Tarif
Budget
Trägerschaft / Beirat
Einzahlungsschein
Statuten Kulturgesellschaft
*

Medienpartnerschaft

Vielen Dank für die Partnerschaft und Unterstützung durch die

 

Unterstützende

Besten Dank allen Unterstützenden:

www.davosklosters.ch

Swisslos / Kulturkommission Graubünden

Stiftung Cardón, Klosters

Gönner/innen

Vielen Dank allen Gönner/inne/n:

Architekturbüro Rüedi, Klosters
Lilot Hegi, Böckten
Helios Apotheke, Klosters
Mattli & Hew, Davos/Klosters/Zürich
Danièle Meyer, Zollikon
Piano Rätia, Davos
Heinz Schmid, Klosters
Barbara Winzer, Wettingen

Sachsponsoring

Herzlichen Dank für die Unterstützung, für die Lokalität:
Evang. Kirche: Silke Manske, Marianne Dicht
Werkstatt Roffler: Urs Roffler
Atelier Bolt: Christian Bolt

 

Grossen Dank folgenden Hotels für die Bereitstellung von Zimmern für die Musiker/innen:

 

Dank den folgenden Firmen für ihre Unterstützung:

Piano Rätia: Florian Kamnik

Buchdruckerei Davos: Beatrice Hartmann

Kooperationen

Dank für die gute Zusammenarbeit:

 

Bitte scrollen