Programm 2020

Die Programmpunkte sind fix und hochkarätig.
.

11:00 Uhr
Matinée
16:00 Uhr
Vesper­konzert
20:00 Uhr
Abend­konzert
23:00 Uhr
Nocturne
Pässe
Freitag
10. April 2020
David Helbock «Random Control»
Kulturschuppen
Infos | Tickets ab Dez.
Preiskategorie B
Iiro Rantala und
Orchester le phénix

Evang.-ref. Kirche
Infos | Tickets ab Dez.
Preiskategorie A
Trojka
Kaffee Klatsch Klosters
Infos | Tickets ab Dez.
Preiskategorie F
Tagespass Freitag
110/100/90/50
Samstag
11. April 2020
Marc Perrenoud Trio
Casa Antica
Infos | Tickets ab Dez.
Preiskategorie D
Marialy Pacheco Trio
Kulturschuppen
Infos folgen
Preiskategorie A
Andreas Schaerer mit
«A Novel of Anomaly»

Metallbau Roffler
Infos folgen
Preiskategorie B
Tagespass Samstag
145/130/120/70

Sonntag
12. April 2020
Markus Flückiger mit «Ambäck»
Kesslerhof mit Brunch
Infos folgen
Preiskategorie E
Goran Kovacevic/Appenzeller Echo
«Balkan Stubete»

Arena Klosters
Infos folgen
Preiskategorie A
Nik Bärtsch
mit «Ronin»

Kulturschuppen
Infos folgen
Preiskategorie A
Marialy Pacheco Solo
Atelier Bolt, Klosters
Infos folgen
Preiskategorie B
Tagespass Sonntag
230/215/195/120
Montag
13. April 2020
Evelyn und Kristina Brunner
Chesa Grischuna mit Brunch
Infos folgen
Preiskategorie C
Workshop-Abschlusskonzert
mit Kanti-s-Wings / Oleg Lips

Kulturschuppen
Infos folgen
Preiskategorie D
Tagespass Montag
80/75/65/50
4-Tage-Pass
FR bis MO
480/440/400/250

.

Angaben zu den Preiskategorien siehe anschliessend.

Preise

Preis-
Kategorie
ohne
Ermässigung
mit
Gästekarte
Mitglied KgK,
KGD, La Vouta
Kind
bis 18. J.
A70656035
B55504525
C50484540
D40353020
E65605540
FFreier Eintritt, Kollekte,Aufpreis aufGetränke

Preise in CHF. Änderungen vorbehalten.
 
Mit von der Partie sind der Pianist Nik Bärtsch mit «Ronin», die kubanische Pianistin Marialy Pacheco, der Schweizer Schwyzerörgeli-Pionier Markus Flückiger mit Trio, der Akkordeonist Goran Kovacevic mit dem Trio Appenzeller Echo – erweitert zum Septett, der Genfer Pianist Marc Perrenoud, der Stimmakrobat Andreas Schaerer mit «A Novel of Anomaly» sowie der Pianist David Helbock mit seiner Gruppe «Random Control». Dann spielen auch das schweizerisch-russische Trio «Trojka» sowie die Schwyzerörgeli-Schwestern Evelyn und Kristina Brunner.
Ein Projekt mit dem finnischen Pianisten Iiro Rantala und dem Orchester le phénix wartet noch auf weitere Zusagen. Wiederum geplant ist ein Workshop mit Jugendlichen aus der Region.

Ticketkauf

Sobald der Vorverkauf eröffnet sein wird (Dez. 2019), können Tickets folgendermassen erstanden werden:

 

online und zuhause ausdrucken:

– Klick auf Link «Tickets» in der Programm-Übersicht

– Ticketlink nutzen bei den Detailinfos eines jeden Konzertes

www.ticketino.com, Suchen nach «Tastentage», Konzert wählen

 

Kauf am Schalter:

Am Bahnhof Klosters Platz sind am Bahnschalter für jedes Konzert Tickets im Vorverkauf erhältlich.

 

Abendkasse

– Eine halbe Stunde vor Konzertbeginn ist am jeweiligen Veranstaltungsort die Abendkasse geöffnet.

– Inhaber/innen von Pässen sind gebeten, bis 10 Minuten vor Konzertbeginn die Abendkasse passiert zu haben. Nachher werden die freien Plätze verkauft.

Bitte scrollen